Schmerztherapie mit Hypnose

 

Einer meiner Praxisschwerpunkte sind chronische Schmerzen. Dabei arbeite ich neben der Hypnose auch mit anderen Techniken, wie z.B. Entspannungselementen und Aufmerksamkeitstraining.

 

Heutzutage gibt es viele Menschen, die unter Schmerzen leiden. Für den Einzelnen bedeuten Schmerzen eine mehr oder weniger große Einschränkung der Lebensqualität. 

 

Auf folgende  Punkte werden wir während der Schmerztherapie mit Hypnose eingehen:

 

  • Die Schmerzwahrnehmung und Schmerzgedächtnis
  • Tiefenentspannung und Stressminderung
  • Auffinden eventuell vorliegender emotionaler Gründe für Schmerzen 
  • Lebensfreude und Zukunftsperspektive
  • Selbsthypnose
  • Den Fokus auf den Augenblick lenken

Für eine Schmerztherapie bzw. Therapiebegleitung mit Hypnose empfehle ich mehrere Sitzungen.

 

An sich ist der Schmerz nützlich, denn er besitzt eine Alarmfunktion. Schmerz macht darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist. Was wäre,  wenn wir eine Blinddarmentzündung nicht bemerken würden, weil der Schmerz fehlt. Eine gründliche ärztliche Untersuchung und Diagnosestellung und die Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt ist deshalb für mich Voraussetzung. 

 

Für Fragen zur Hypnosetherapie bei chronischen Schmerzen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.